Jahreshauptversammlung 2020

Schwimmen aus Leidenschaft

Jahreshauptversammlung 2020

März 29, 2020 Uncategorized 0

Am 11. März 2020 begrüßte der 1. Vorsitzende Werner Zimmermann zum letzten Mal in seiner 42jährigen Amtszeit die 50 Mitglieder, die zur Jahreshauptversammlung des Schwimmvereins Westick-Kaiserau erschienen waren.

Aus dem Protokoll und den Berichten des Vorstands konnten die Anwesenden detailliert die Aktivitäten und Fakten des Vereins nachvollziehen. Die Mitgliederzahl erhöhte sich im vergangenen Jahr auf 470 (Stand 01.01.2020); die Kassenlage ist unverändert komfortabel, eine einwandfreie Buchführung wurde durch die Kassenprüfer bestätigt.  

In sportlicher Hinsicht ist der Verein auf breiter Basis – von den Schwimmkursen für Kinder, die langfristig ausgebucht sind (Wartezeit: 4 Jahre), über die Nachwuchs- und Wettkampfgruppen bis hin zum gut besuchten Seniorenschwimmen – sehr gut aufgestellt.

In diesem Jahr mussten die Mitglieder über eine Neufassung der Vereinssatzung, welche zusammen mit der Einladung ordnungsgemäß verschickt worden war, abstimmen. Einstimmig wurde die neue Version, die jetzt ihren vorgeschriebenen notariellen Weg geht, angenommen.

Vor der Durchführung der Wahlen verabschiedete sich Werner Zimmermann mit bewegenden Worten und bedankte sich bei allen, die die vergangenen 42 Jahre an seiner Seite gearbeitet haben. Mit einer Laudatio und einer entsprechenden Urkunde wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Auf der Basis der aktualisierten Satzung wählte die Versammlung einstimmig ihren neuen Vorstand: Vorsitzender: Berthold Krampe; Geschäftsführerin: Gisela Schubert; Kassierer: Volker Sperling. Bestätigt wurden die Vertreter der Vereinsjugend Julia Molde und Lars Sperling (Wahl erfolgte durch die Jugendlichen vorab).

Für langjährige Vereinstreue wurden folgende Mitglieder geehrt:

60 Jahre: Angelika Willeke ; 40 Jahre: Klaus Dieckheuer; 25 Jahre: Helmut Kürschner; 10 Jahre: Daniela und Frank Pachan, Doris Hartmann, Heike Domanski, Frank Tarlowski und Ben Brinkmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.