Corona Updates

Schwimmen aus Leidenschaft

Erläuterungen zum aktuellen Trainingsbetrieb unter Corona-Bedingungen:

ZUR ZEIT WERDEN KEINE NEUEN MITGLIEDER AUFGENOMMEN

Der vor der Pandemie begonnene Anfängerkurs wurde am 31.08., geteilt in 2 Gruppen, wieder aufgenommen und wird bis zum Abschluss durchgeführt.
Neue Kursangebote gibt es bis auf Weiteres nicht. Die bereits angemeldeten Teilnehmer*innen werden gebeten, sich vorsorglich um andere Ausbildungsmöglichkeiten zu bemühen.

Das Schwimmtraining für die 3 Nachwuchsgruppen, die vor der Pandemie von 15.00-15.45, 15.45-16.30 und 16.30-17.15 Uhr trainiert wurden, kann zu unserem allergrößten Bedauern derzeit nicht stattfinden.
Um diese Entscheidung verständlich zu machen, versuchen wir es mit nachfolgenden Begründungen:

Einschließlich der Betreuer dürfen sich jeweils nur 25 Personen in unserem Hallenbad aufhalten.
Bei 85 regelmäßigen Teilnehmer*innen finden wir daher unter den beschriebenen Bedingungen keine gerechte Lösung zur Aufteilung.
Durch angepasste Belegungspläne reduzieren sich die zur Verfügung stehenden Trainingsstunden.
Der Zeitaufwand für die Desinfektion nach jeder Gruppe ist nicht unerheblich.
Es sind insgesamt sehr viel mehr Einsätze für unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter zur Einhaltung der aktuellen Vorschriften erforderlich.

Das Seniorenschwimmen am Montag ist nicht möglich, da die bisherige Stunde der Desinfektionsplanung (vorgegebener veränderter Belegungsplan durch die GSW ) zum Opfer gefallen ist.

Wir machen uns permanent Gedanken um die Lösung der aktuellen Probleme.
Natürlich möchten wir allen Mitgliedern gerecht werden, wobei es dadurch auch immer wieder Verschiebungen in unseren Kursplänen geben wird.

Wir bitten unsere Mitglieder um Verständnis, dass wir trotz aller Bemühungen an unsere zeitlichen und vor allem auch personellen Grenzen stoßen.

Haltet durch und bleibt gesund!

Außerdem ist es wichtig die Verhaltensregeln unterschrieben zum ersten Training mitzubringen.